Einmal gebrutzelten Pilz bitte! – Grillen für Groß und Klein mit schnellen Rezeptideen

Rund drei Viertel der Haushalte in Deutschland grillen regelmäßig und gerne – gerade im Sommer, Spätsommer und auch im goldenen Herbst ist Grillsaison angesagt. In geselliger Runde kommen Steaks, Schnitzel und Würste jeder Art auf den Rost. Und ja, Fleisch ist ein hochwertiger Lieferant für Eiweiß und Eisen, gerade für Kinder, sofern es Fleisch guter Qualität ist. Aber es geht auch vegetarisch und der Umwelt zuliebe sollten wir unbedingt darauf achten, keine Massen an Fleisch zu konsumieren. Stattdessen sollten wir häufiger mal auf Fleisch verzichten, was auch unserer Gesundheit gut tut.

 

Warum sollten öfter Fleisch-Ersatzprodukte auf den Grill kommen?

Übermäßiger Fleischkonsum schadet der Gesundheit. Er kann zu Bluthochdruck, hohen Cholesterinwerten, Herzinfarkten und Krebskrankheiten führen. In der (Massen)Tierhaltung werden oft Antibiotika eingesetzt, was dazu führen kann, dass Menschen Antibiotika-Resistenzen entwickeln. Auch die Natur belastet unser Fleischkonsum extrem. Schätzungsweise werden 14% bis 18% der weltweiten Treibhausgase durch die Nutztierhaltung verursacht, Wälder werden für mehr Weidefläche abgeholzt, Gülle belastet das Grundwasser. Und zu guter Letzt: Tiere werden bei weitem nicht immer artgerecht gehalten und geschlachtet.

Weiterlesen

Wenn der Kinderwunsch die Seele belastet

Ein Interview mit Kinderwunsch- Coach Ursula Brühwiler

 

Hallo liebe Ursula, stell dich doch zum Anfang erstmal vor:
Mein Name ist Ursula, ich bin 50 Jahre alt und komme aus der Schweiz. Ich bin
online Kinderwunsch- Coach und unterstütze Frauen und Paare dabei wieder voll
in Ihre Kraft zu kommen, Lebensfreude und den inneren Frieden zu finden und
damit auch die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Online- Kinderwunsch Coach- wie kann man sich die Therapie
vorstellen?
Bei mir kann man seine Termine Online z.B. über Zoom wahrnehmen. Das ist
besonders für Frauen mit einem vollen Terminkalender gut.
Wir analysieren die persönliche Situation, kristallisieren Problemstellungen und
Ängste heraus und lösen negative Glaubenssätze. Oft ist das Kinderwunsch-
Thema nicht nur medizinisch, sondern auch psychisch bedingt. Mit meiner
Erfahrung, Kompetenz und meinem großen Einfühlungsvermögen helfe ich
Frauen und Paaren mit speziellen Übungen ihre Glaubensmuster umzudenken

und zurück zum inneren Frieden und mehr Lebensfreude zu finden.

Weiterlesen

Fünf coole Spielideen für den Spätsommer

Mal ganz ehrlich, manchmal können deine kleinen Abenteurer ganz schön anstrengend und fordernd sein. Nun sind die Möglichkeiten immer etwas zu unternehmen begrenzt und manchmal ist es ganz schön auch mal ein Wochenende in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Damit sich deine Kinder trotzdem richtig auspowern können, bekommst du hier fünf tolle Bewegungsideen für Drinnen und Draußen. Viel Spaß beim Toben!

1. Ab nach draußen:  Gartenkegeln
Material: neun leere Plastikflaschen, ein Ball

Die Plastikflaschen werden in einem Dreieck, wie bei echten Kegeln auf die Wiese gestellt.
Es wird eine Linie festgelegt von welcher die Kinder den Ball in die „Kegeln“ rollen oder werfen können. Jeder hat drei Versuche.

Wer wird heute der Kegelkönig?

2. Die Motorik entdecken: Hindernisparcours
Material:  Steine, Stöcke, Blätter, Baumstämme, …

Im Garten, Park oder Wald werden Naturmaterialien zusammen gesucht. Zusammen mit den Eltern kann ein toller Parcours aufgebaut werden, bei welchen man über Stöcke balancieren, über Baumstämme hüpfen, über einen Steinhaufen klettern, etc. kann.
Die Ausführung kann man variieren, in dem man den Parcours rückwärts läuft, auf allen vieren oder unter Führung mit verbundenen Augen.
Findet heraus wie viele Möglichkeiten es gibt!

Weiterlesen

Planschbecken für Kinder: Bewegung und Beschäftigung

Du bist gern draußen mit Deinen Kindern und beschäftigst Dich währenddessen gern aktiv mit ihnen? Dann dürfte ein Planschbecken genau das richtige für eine gemeinsame Outdoor-Aktivität sein, besonders im Sommer und Spätsommer. Doch Planschbecken ist nicht gleich Planschbecken. Beim Kauf und der weiteren Verwendung spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle, besonders der Sicherheitsaspekt. Worauf Du dabei achten solltest und was es noch zu berücksichtigen gibt, erfährst Du im Folgenden.

Wichtige Kaufkriterien bei Kinderpools
Wenn Du Dich einmal dafür entschieden hast, Deinem Kind ein Planschbecken zu kaufen, geht es zunächst an die Recherche. Kinderpools gibt es dabei in den verschiedensten Ausführungen: rund, eckig, mit Sonnendach, mit Rutsche usw. Eine gute Auswahl gibt es zum Beispiel unter https://www.top-poolstore.de/planschbecken.
Wenn Dein Kind noch sehr klein ist, dann eignet sich ein Babypool mit aufblasbarem Boden sehr gut. Die Kleinen sind meist noch recht wackelig auf den Beinen und fallen schnell einmal um. Da ist es natürlich umso besser, wenn sie dabei recht weich fallen. Einige Pools haben dafür im Boden integrierte Luftkammern, die sich ganz normal aufblasen lassen wie die restlichen Ringe des Beckens. Das ist sehr praktisch und kann im Zweifelsfall verhindern, dass Dein Kind im Pool blaue Flecken abbekommt.

Um für Bewegung und Spiel zu sorgen, kannst Du einen Kinderpool mit integrierter Rutsche anschaffen. Auch die Rutschen sind meist aufblasbar, sodass sie weich sind und Dein Kind sich nicht verletzen kann. Zusätzliches Spielzeug wie kleine Reifen oder Wassersprüher sorgen für noch mehr Spaß. Wenn das Planschbecken groß genug ist, kannst Du Dich mit Deinem Kind hineinsetzen und gemeinsam eine Runde planschen und spielen. Mit Wasser durch die Gegend spritzen, Ringe ins Wasser werfen, Ballspiele: die Möglichkeiten für Beschäftigung und Bewegung im Freien sind mit einem Kinderpool vielfältig.

Weiterlesen